Kundeninformationen zum Corona-Virus »
 

Wichtige Information für unsere Kunden

Als moderne Privatbank arbeiten wir ständig an Verbesserungen unserer Leistungspalette. Um Ihnen jederzeit und dauerhaft einen umfassenden, komfortablen und sicheren Service bieten zu können, werden wir über das Wochenende 08.11.2019 – 10.11.2019 umfangreiche technische Änderungen an unseren Banksystemen durchführen. Während dieser Zeit können wir leider vorübergehende Einschränkungen in den Bereichen Bargeldversorgung, SB Geräte und Online Banking nicht vermeiden. Nachfolgend wollen wir Ihnen die Einschränkungen und für Sie wichtige Änderungen nach unserer Umstellung kurz erläutern.

1. Geänderte Öffnungszeiten:

Am Freitag, den 08.11.2019 schließen wir unseren Bankschalter ab 12.00 Uhr. Unsere Kundenberater, unser Kundenservice sowie die Kasse stehen Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung.

Ab Montag, den 11.11.2019 sind wir wieder ohne Einschränkungen für Sie da.

2. Verfügbarkeit unserer Selbstbedienungsgeräte

Unser Geldautomat, der Kontoauszugsdrucker und die Schließfächer sind im Umstellungszeitraum ab Freitag, den 08.11.2019, 12.00 Uhr nicht in Betrieb und stehen Ihnen ab Montag, den 11.11.2019 wieder zur Verfügung. Alternativ können Sie sich an Geldautomaten anderer Kreditinstitute mit Bargeld versorgen. Nutzen Sie bitte die Geldautomaten unserer CashPool-Partner (BBBank eG, Spardabank, TARGOBANK, SÜDWESTBANK, Santander), da hier für Sie keine Gebühren anfallen.

3. Online-Banking:

Das Online-Banking sowie die Nutzung von Zahlungsverkehrsprogrammen
(z.B. Profi cash, StarMoney etc.) werden an diesem Wochenende nicht möglich sein.
Nach erfolgter Umstellung steht Ihnen unser Online-Banking in einer angepassten Optik und mit neuen Funktionen wieder ab Montag, den 11.11.2019 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass gespeicherte Lesezeichen in Ihrem Browser nach der Umstellung nicht mehr funktionieren, da sich die URL-Adresse zum Online-Banking ändert. Wir empfehlen Ihnen, unser Online-Banking über unsere Homepage aufzurufen und das bisherige Lesezeichen zu löschen.

Ihre Zugangsdaten bleiben übrigens auch nach der Umstellung bestehen.
Angelegte Daueraufträge und Terminüberweisungen werden wir nach Ablauf des Wochenendes korrekt verbuchen.

Künftig werden zwei unterschiedliche Logins zum Online-Banking zur Verfügung stehen.

– in der Private-Edition, welche sich an Privatkunden richtet, stehen Ihnen alle
Funktionen wie gewohnt zur Verfügung.

– in der Business Edition stehen zusätzliche Funktionen für Firmenkunden zur
Verfügung, z.b. der Einzug von SEPA-Lastschriften, die Übertragung von SEPA
Dateien, die mit Buchführungsprogrammen erstellt werden, SRZ-Freigabe oder
geteilte Unterschriften.

Bitte wenden Sie sich ggf. an Ihren Berater oder an unser Onlinebanking-Team.

4. Girocard:

Mit Ihrer girocard können Sie während der Umstellung im Rahmen eines reduzierten Betrages bundesweit an Geldautomaten anderer Kreditinstitute Geld abheben und in Geschäften bargeldlos bezahlen. Der maximale Gesamtwert für Barverfügungen und bargeldloses Bezahlen beträgt pro Tag und Karte 500 EURO. Bitte nutzen Sie möglichst die Geldautomaten der Cashpool-Partnerbanken. Wir können jedoch Verfügungen nicht garantieren, da es im genannten Zeitraum auch zu kurzfristigen technischen Ausfällen kommen kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb sich bei Bedarf rechtzeitig vor dem 08.11.2019 mit ausreichend Bargeld zu versorgen.
Ihre Kreditkarte können Sie wie gewohnt nutzen.

5. Kontoauszüge:

Im Zuge der Umstellung bekommen Sie kostenfrei einen Kontoauszug per Post zugestellt, sofern Sie Ihre Auszüge am Kontoauszugsdrucker abholen.

Ihre elektronischen Kontoauszüge werden Ihnen nach Umstellung wie gewohnt in Ihr Postfach im Online-Banking eingestellt.

Wenn Sie Ihre Auszüge per Post zugestellt bekommen oder bei uns am Schalter abholen, ändert sich außer dem Papierformat für Sie nichts. Ihre Auszüge erhalten Sie dann ab 11.11.2019 im Standardformat DIN A4.

Für Ihre Fragen vor und nach der Umstellung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zu Verfügung.